MIDRANGE MAIL vom 29.6.2020

Liebe Leserin, lieber Leser,

Sicherheitsstrategien zur Absicherung von Remote-Arbeitskräften stehen derzeit hoch im Kurs. Das Zero-Trust-Sicherheitsmodell folgt dem Motto „Vertrauen Sie niemandem!“ und kann in diesem Kontext viele Vorteile bieten……

Herzlichst, Ihr

Quelle: ITP-Verlag

Alles im Zeichen der erfolgreichen Digitalisierung

Die zweite Runde der DiMitEx ist zu Ende gegangen: Mehr als 3200 registrierte Teilnehmer hatten die Möglichkeit, 48 Vorträge zu besuchen und sich bei den 38 Ausstellern zu informieren. Am dem 29. Juni 2020 stehen die Mittschnitte der Vorträge über die DiMitEx-Website bereit.

» weiterlesen …
Security, Compliance, Datenschutz
Quelle: Exabeam

Zero-Trust-Sicherheitsmodell: Vertrauen Sie niemandem!

Die Belegschaft vieler Unternehmen arbeitet derzeit noch immer fast vollständig von Zuhause aus. Das hat natürlich Einfluss auf die Sicherheitsstrategie eines Unternehmens.

» weiterlesen …
Quelle: leowolfert Adobe Stockphoto

Fehlkonfigurationen am Endpunkt öffnen Tür und Tor

Mangelndes Sicherheitsbewusstsein, Netzwerkschwachstellen, ungesicherte und ungepatchte Endpunkte – all diese Begriffe erscheinen im Zusammenhang mit Cyber-Attacken. Es gibt viele Möglichkeiten, böswilligen Akteuren den Weg zu ebnen.

» weiterlesen …
Datenbanken

Leichter Zugriff auf externe Datenbanken aus der IBM i in Echtzeit

Sparen Sie sich umständliche Workarounds: directaccess4i macht den direkten (Echtzeit-)Zugriff  per einfachem CALL aus vorhandenen Programmen / nativen Anwendungen direkt aus der IBM i (RPG, Cobol, CL, Free Format, RPG II, RPG III) möglich, und zwar auf fast alle (externen) Datenbanken, auf Excel und XML-Dokumente (z.B. für Ihren Webshop).

» Mehr:
Quelle: mahod84 Adobe Stockphoto

MacOS rückt weiter in den Fokus von Hackern

Obwohl ein paar Wenige immer noch gegenteiliger Meinung sind: Mac-Systeme sind angreifbar. Und sie werden von Hackern und Cyber-Kriminellen seit Jahrzehnten aufs Korn genommen. Das belegt der neueste Report der SophosLabs.

» weiterlesen …
DiMitEx-Mittschnitte

DiMitEx-Vorträge als Aufzeichnung verfügbar

Die Live-Woche der DiMitEx – virtuelle Kongressmesse für die Digitalisierung im Mittelstand ist zu Ende. Trotzdem stehen die Vorträge als Aufzeichnung noch bis zum 3. Juli 2020 kostenfrei zum Nachschauen zur Verfügung. Dabei geht es um erstklassige Präsentationen zur Digitalisierung von Geschäftsprozessen aus dem Umfeld ERP, HR, KI/AI/Datenanalyse, IoT, Homeoffice-Anbindungen, Security, Collaboration, Cloud, HANA… Greifen Sie zu: Einfach registrieren, einloggen und die Vorträge Ihres Interesses auswählen.

» Mehr Infos:
Quelle: Siarhei Adobe Stockphoto

Fahrplan in die Cloud

Die Verfügbarkeit und Verarbeitung von Daten ist für digitalisierte Unternehmen ein vitaler Bestandteil des täglichen Geschäftsbetriebs. Sämtliche Anwendungen sind mit Datenbanken verbunden und speisen ihre Prozesse aus deren Beständen.

» weiterlesen …
Interview
Quelle: Raz-Lee Security GmbH

„In Sachen DSGVO-Umsetzung ist noch viel zu tun“

Auch wenn die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) nun bereits mehr als zwei Jahre alt ist, liegt in vielen Unternehmen noch einiges im Argen. Diese Einschätzung stammt von Robert Engel, Geschäftsführer der Raz-Lee Security GmbH.

» weiterlesen …
WebCast

In 7 Schritten zum EDI-Workflow

Der standardisierte elektronische Datenaustausch zwischen Unternehmen und Systemen ist heute unverzichtbarer Bestandteil bei der Digitalisierung von Prozessen. Im Webinar „EDI-Onboarding“ am Beispiel Rechnungsversand erleben Sie am 30. Juni 2020 ab 10:00 praktisch, wie ein kompletter EDI-Prozess eingeführt werden kann. In der Präsentation werden Sie erkennen, wie das mit sieben Schritten und mit i-effect® funktioniert. Selbstverständlich klappt diese erprobte Vorgehensweise auch mit allen anderen elektronischen Datenaustauschformaten.

» Mehr Infos:
Expertenwissen
Quelle: Vectorman2017 Adobe Stockphoto

RDi und die „Fernen Systeme“

Filtermöglichkeiten innerhalb der „Fernen Systeme“ gibt dem Programmierer einige interessante Möglichkeiten, auf die in diesem Beitrag eingegangen wird.

» weiterlesen …
Advertorial
Quelle: WMR

Die Herausforderungen der Digitalisierung mit IBM System i (AS/400) meistern

Besser früher, als später heißt es beim aktuellen Thema Software-Modernisierung. Wenn die „Substanz“ einer Software im Wesentlichen passt, kann man mit sanfter Modernisierung der gewachsenen Lösung in relativ kurzer Zeit ein neues, modernes Dasein verschaffen.

» weiterlesen …
Sonderteil BPM und RPA
Quelle: yingyaipumi Adobe Stockphoto

Big Data Analytics und Prozessautomatisierung sind die Trends

Die 20 führenden mittelständischen IT-Beratungen sind 2019 um durchschnittlich 8,4 Prozent im Umsatz gewachsen und erzielten damit in Summe Umsätze in Höhe von 3,2 Milliarden Euro.

» weiterlesen …
Quelle: m.mphoto Adobe Stockphoto

Wie künstliche Intelligenz die IT-Berufe verändert

KI wird die Berufswelt verändern und das betrifft auch die Tätigkeitsfelder der IT-Spezialisten selbst. Routinetätigkeiten, teilweise sogar die Programmierung, können von Algorithmen übernommen werden.

» weiterlesen …

Weitere Beiträge zum Thema Geschäftsprozesse, KI und RPA

Im Juni 2020 haben wir zudem die folgenden Fachartikel publiziert:

Automatisierung trifft Agilität,
Elegante Wege zu besseren Prozessen,
SAP Human Capital Management wird fit für Kurzarbeit,
Business Transformation mit SAP S/4HANA,
Warnfunktionen-APIs für Workflow- und Roboter-Prozessautomatisierungslösungen  sowie
Unternehmen müssen integrierte Automatisierungsstrategie verfolgen.

» weiterlesen …
Marktübersicht CRM-Systeme
Quelle: Olivier Le Moal Adobe Stockphoto

CRM: Ohne die Mitarbeiter läuft nichts

Der Schlüssel zum Erfolg eines CRM-Systems liegt nicht in der Technologie; er liegt in der Akzeptanz durch die Anwender. Erst wenn alle gerne damit arbeiten, laufen Prozesse tatsächlich effizienter. Wie aber gelingt das?

» weiterlesen …
Modernisierung

Mehr Power für Ihr Business!

Sie arbeiten mit RPG-Programmen, die grundsätzlich solide laufen, aber Sie erhalten keinen Support mehr vom ursprünglichen Hersteller? Änderungen oder Ergänzungen an Ihren bestehenden RPG-Lösungen verursachen ein unangenehmes Gefühl oder gar richtige Kopfschmerzen? Die Modernisierung Ihrer bestehenden Softwarelandschaft wird früher oder später zur bitteren Notwendigkeit. Handeln Sie jetzt. WMR bietet Ihnen die Möglichkeit, bestehende Anwendungen auf eine moderne und solide Basis zu stellen. Rufen Sie uns unter +43 1 4169449-0 an.

» Mehr Infos:

Weitere Beiträge zum Thema CRM

Im Monat Juni haben wir die folgenden Fachbeiträge zum Thema CRM für Sie zusammengestellt:
Mehr Investitionen in eine verbesserte Customer Experience,
Gestaltung von digitalen Kundenerfahrungen,
Unterschied zwischen xRM und CRM,
Jetzt kann Künstliche Intelligenz zeigen, was sie „drauf hat“,
Deglobalisierung bei Call Centern prognostiziert sowie
Prozessoptimierung im Kundenservice.

» weiterlesen …
Quelle: Sikov Adobe Stockphoto

CRM-Systeme

Lösungen für alle Probleme im Bereich des Kundenbeziehungsmanagements (CRM) nehmen wir in den Juni-Ausgaben von Midrange Mail ins Visier. Die Links führen zur Übersicht, mit den aktuellen Daten aus dem Midrange Solution Finder.

Direktmarketing,
CRM-Systeme und
Marketing/Vertriebssoftware.

» weiterlesen …
Passende Anbieter

Dieser Newsletter ist ein Service von ITP VERLAG GmbH, Westendstraße 34, 86916 Kaufering
Telefon +49 8191 9649-0 · service@itp-verlag.de
Geschäftsführer: Klaus-Dieter Jägle