Die Archiv-Software PArc dient der Sicherung, Indexierung und Wiederherstellung von Spool Files (SPLFs) einer iSeries. Jede gewünschte Out-Queue (Druckerwarteschlange) kann überwacht und eingehende Druckaufträge (SPLFs) können in XML-Dokumente gesichert werden. Das Dokument wird als binärer Datenblock und als Unicode-Text in der XML-Datei hinterlegt. Die binäre Sicherung dient der originalgetreuen Wiederherstellung. Die Unicode-Ablage ermöglicht die Anzeige und den Druck eines Dokuments unter Nicht-iSeries-Systemen. Die SPLFs werden über den Namen und über eventuelle Benutzerdaten identifiziert – d. h.: Nur vordefinierte SPLF-Typen werden archiviert. Während des Archivierungsprozesses werden Index-Informationen dem SPLF entnommen und im XML-Dokument des SPLFs hinterlegt. Im Standard ist die Software modularer Bestandteil des Look-Know-Dokumenten-Management-Systems von DANS Europe SA. Die Integration in ein DMS eines Drittanbieters ist generell ohne hohen Aufwand möglich. Archivierte SPLFs können mittels der DMS-Anwendung ActiveData gesucht und ausgegeben werden (Anzeige und Druck). Der Dokumentendruck ist auf einer iSeries im Originalformat und auf anderen Systemen (Win/Unix) im Textformat möglich. Auch die Wiederherstellung der Original-SPLF ist auf jeder iSeries (ab OS/400 V4R4M0) möglich.

Unterstützte SPLF-Formate: SCS, AFP, IPDS

Weiterhin kann PArc eine Anbindung an eine bestehende iSeries-Anwendung (z.B. ERP-Software) mittels Touch (DANS Screen Grabber) erfahren. Hierbei ist es nicht erforderlich, eine Software-Schnittstelle zu definieren (Kostendämpfung und schnelle Integration), da Touch die archivrelevanten Informationen der iSeries-Bildschirmmaske entnimmt.

DANS Europe SA

L–4240 Esch-Sur-Alzette

Telefon: (+352) 026/551199

www.danseurope.com