Die Nachfrage nach Apps ist enorm – nicht nur im iPhone-Bereich. Auch SAP-Kunden suchen verstärkt nach geeigneten Mini-Programmen, um ihren SAP-Standard zu erweitern. Auf der Online-Plattform „apps4erp.de“ können sich Nutzer gezielt mit SAP-Apps bedienen.

Die Plattform „apps4erp.de“ versorgt die Fachabteilungen mit dringend benötigten SAP Add-ons, auf die sie ansonsten vielfach verzichten müssen. Denn es würde die vorhandenen IT-Budgets sprengen, bestimmte Apps, wie Management-Cockpits oder länderspezifische Exportformulare, eigens von einem SAP-Partner entwickeln zu lassen. Umgekehrt fristen viele SAP-Erweiterungen, die SAP-Beratungsunternehmen speziell für ihre Kunden entwickelt haben, ein unbekanntes Dasein. Besonders für kleinere Beratungshäuser kommt ein gezielter Vertrieb aus Kostengründen nicht in Betracht. Das neue Online-Portal

„apps4erp.de“ löst dieses Problem, denn es bringt Anwender und Anbieter zusammen. SAP-System- und -Beratungshäuser, Software-Hersteller und freie IT-Berater, aber auch die SAP-Anwender selbst stellen ihre Eigenentwicklungen einem großen Kreis von SAP-Nutzern vor und machen diese direkt zugänglich. Anbieter erweitern ihr Lösungsportfolio, indem sie ihre SAP Apps standardisieren. Ohne großen Zeit- und Kostenaufwand in die Leadgenerierung investieren zu müssen, können sie auch international neues Kunden- und Absatzpotenzial generieren.

www.apps4erp.de