MIDRANGE MAIL vom 30.5.2021

Liebe Leserin, lieber Leser,

für jedes Unternehmen kommt der Zeitpunkt, an dem es eine Bestandsaufnahme seines Technologie-Portfolios machen sollte, eventuell sollte man einen IT-Dienstleister wechseln. Dazu liefern wir eine Checkliste…

Herzlichst, Ihr Rainer Huttenloher

Im Fokus: IT-Security
Quelle: WrightStudio Adobe Stock

Verschlüsselung der Daten muss erfolgen

Der Einsatz von komplexen Multi-Cloud-Konstrukten steht bei vielen Unternehmen auf der Agenda für die Neugestaltung der IT. Doch welche Auswirkungen bringt die Integration von Cloud-basierten Anwendungen aus dem Blickwinkel der IT-Sicherheit mit sich?

» weiterlesen …
Quelle: Thaut Images, Adobe Stock

„Quick and dirty geht oft zu Lasten der Sicherheit“

Durch das Thema Homeoffice kommen neuartigen Anforderungen und auch Komplikationen auf die bestehenden Sicherheitskonzepte hinzu. Drei Experten empfehlen dazu die passenden Vorkehrungen.

» weiterlesen …
Quelle: Sikov Adobe Stock

„Engere Taktung lässt Bedrohungslage steigen“

Im Zuge der Digitalisierungsbestrebungen sollten Unternehmen grundlegende Sicherheitsmechanismen für ihre IT-Umgebung aktuell halten. Drei Experten aus dem Security-Umfeld stehen dazu Rede und Antwort.

» weiterlesen …
Aktuell
Quelle: photalo, Adobe Stockphoto

Wann es Zeit ist, den Technologie-Anbieter zu wechseln

Unternehmen nicht nur bezüglich seiner Größe, sondern auch in seinem geschäftlichen Reifegrad gewachsen, und einer oder mehrere seiner Technologie-Anbieter hatten nicht die Kapazität oder Mittel, um mit diesen Veränderungen mitzuhalten. Was tun?

» weiterlesen …
Collaboration

i-Daten direkt aufs Tablet oder Smartphone – weltweit!

Brandaktuelle Daten und Kennzahlen direkt aus der IBM i, überall auf der Welt diskret (!) aufs Tablet oder Smartphone, völlig unabhängig von WLAN oder Internet. Zahlreiche weitere Optionen: Systemüberwachung von IBM i und verbundenen Geräten, Remote Operating, automatische Kundeninformation – alles möglich per SMS mit gsmtext und Ihrem Smartphone.

» Mehr …
Quelle: M81

Auch die IBM i ist gegen Ausfall nicht gefeit

Die IBM i gilt von sich aus als hochverfügbares System. Daher stellt sich die Frage, warum es auch in diesem Umfeld neuartige Ansätze für das Thema Backup/Restore braucht.

» weiterlesen …
Quelle: ipopba, Adobe Stockphoto

„Legacy“ steht nicht automatisch für „Altlast“

Experten sind sich einig: Die nächste Generation von ERP-Systemen wird anders aussehen als heutige Systeme.

» weiterlesen …
DiMitEx

Virtuelle Kongressmesse für Digitalisierung im Mittelstand

Internet, 14. bis 17.6.2021: Digitalisierung ist kein Schlagwort, sondern Realität. DiMitEx zeigt wie Sie Gas geben können – auf den Messeständen und in den Vorträgen: Beispielsweise bei der New Work-Trilogie: „New Mindset“ – nur durch persönliche Veränderungen klappts. „Next Level Analytics“ – mit Power BI zur Data Driven Company. „New Rules“ – Mit MS 365, Azure und der Power Plattform perfekt zusammenarbeiten.

» Registrieren, einloggen, Vorträge buchen und wieder reinschauen…
Quelle: Blue Planet Studio, Adobe Stockphoto

Rekordumsatz angepeilt

Bereits im ersten Quartal 2021 konnte die Specific-Group ein Umsatzplus von 68 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum realisieren.

» weiterlesen …
BI / Unternehmensplanung
Quelle: Sikov, Adobe Stockphoto

Durchgängiges Datenmanagement kombiniert mit virtuellen Modellen

„Customer Data Platforms“ und „Anywhere Operations“ helfen produzierenden Unternehmen, digitale Fabriken zu verwirklichen.

» weiterlesen …
Quelle: ipopba, Adobe Stockphoto

Der Werkzeugkasten muss passen

Brooke Wenig ist Data Scientist bei Databricks und Ksenia Tomak arbeitet als Data Engineer bei Dodo Pizza, beide berichten über Ihre Tätigkeiten und zeigen das Potential der Berufe auf.

» weiterlesen …
Quelle: Standard IT/Roha

BI-Lösungen müssen intuitiv, anwendergesteuert und leistungsfähig sein

Die Dashboards von Qlik bieten Anwendern eine anpassbare Benutzeroberfläche sowie die Fähigkeit, Echtzeitdaten aus unterschiedlichen Quellen zu verarbeiten und darzustellen.

» weiterlesen …

Bisher zum Thema BI erschienen

Die folgenden Beiträge sind im Mai 2021 zum Thema Business Intelligence erschienen:
Data Scientists und Data Engineers bleiben Mangelware,
Intelligente Unternehmensanalyse,
BI-Tools automatisieren Rechnungsstellung und das Reporting,
So schaffen Unternehmen Mehrwerte aus ihren Daten,
Erfolg basiert auf aussagekräftigen Einblicken,
SAP-Daten für die Cloud erschließen,
Im Fokus: Einzelhandel und Konsumgüterindustrie, sowie
Vollständige Transparenz und verwertbare Daten.

 

» weiterlesen …
Online-Workshop

RDi – Fluch oder Segen?

RDi ist die Entwicklungsumgebung für die Programmierung Ihrer IBM i. In RDi lassen sich wichtige Tools und Ressourcen integrieren. Das schafft Übersicht und Performance. Einführung in RDi. Arbeitsumgebung aufbauen. Coding (RPG, CL, DDS, Objekte erstellen). Helfer im täglichen Programmiererleben (Snippets, Arbeitspuffer, Quellen). RDi erweitern (Plugins, eGit für Version Contnrolling…). Termin: 09.06.2021.

» Infos & Anmeldung:
Sicheres Homeoffice

Bisher zum Thema Sicheres Homeoffice erschienen

Im Mai 2021 haben wir bereits die folgenden Beiträge zum Thema Sicheres Homeoffice publiziert:
Sicher durch den heimischen Datendschungel,
Option auf Remote Work bleibt,
Fünf Maßnahmen schützen,
Handlungsempfehlungen für sichere Clients,
Tipps für Security Awareness-Trainings aus der Ferne,
Gefragt ist das „Home-UND-Office“,
Digitaler Arbeitsplatz im Browser,
So wird das Homeoffice sicher,
Effektivität im Homeoffice steigt sowie
Cyber-Angriff führt zu leeren Regalen.

» weiterlesen …
Marktübersicht Sicheres Homeoffice

Kommunikations-Lösungen

Zu diesem Umfeld haben wir die folgenden Marktübersichten für Sie zusammengestellt, die aus dem Solution Finder stammen:
CTI,
e-Mail,
SMS,
Telefax sowie
Digitale Signierung.

Passende Anbieter

Dieser Newsletter ist ein Service von ITP VERLAG GmbH, Westendstraße 34, 86916 Kaufering
Telefon +49 8191 9649-0 · service@itp-verlag.de
Geschäftsführer: Klaus-Dieter Jägle