Unternehmer sein: 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche auf Hochtouren laufen. Als Ich-AG ebenso wie als Mittelständler. Jede Entscheidung ist eine neue Chance für die gesamte Firma. Doch aktuelle Daten und Zahlen für eine erfolgreiche Steuerung fehlen.

Die Zeitung von gestern taugt nicht einmal mehr zum Fischeinwickeln, aber Unternehmer sollen sich mit derart veralteten Zahlen zufrieden geben? Auf keinen Fall, heißt es bei der Hamburger Reporta AG: Einfach online zeigt sie den Anwendern in Echtzeit, wie es um die einzelnen Projekte steht. Denn nur wer up-to-date ist, weiß um seine Profitabilität.

Controlling auf den Kopf gestellt

Von hartgesottenen Controllern wird die Software-as-a-Service-Anwendung gern ein wenig schief beäugt. Schließlich stellen die Hamburger das typische Controlling ein wenig auf den Kopf. Online Zeiten erfassen, Belege verwalten, Projekte managen: Reporta liefert Auswertungen in Echtzeit und ohne Warten auf die Buchhaltung. Denn, so ist Vorstand Peter Dibbern überzeugt, heute brauchen Unternehmen keine große Vorplanung mehr. „Wir schauen nicht mehr zurück, um die Zukunft planen zu können. Bei uns spüren die Kunden den tatsächlichen Fahrtwind, weil wir die Gegenwart in Echtzeit abbilden.“

„On demand“ hat der Kunde tagesaktuell Kosten, Erträge und Arbeitsstunden in transparenter und vor allem auch leicht verständlicher Form zur Hand. Das spricht vor allem Freelancer und Unternehmen ohne eigene Controllingabteilung an, denn die können jetzt ganz einfach ihre Projekte selbst steuern. Wie profitabel sind meine aktuellen Projekte, wie sieht die Zahlungsmoral meiner Kunden aus, wie hoch sind meine Kosten und was habe ich bis heute in Projekt X verdient? Sämtliche Informationen werden in einem Sekundenbruchteil miteinander vernetzt und sind bis auf Belegebene nachvollziehbar. Für Reporta ist es vollkommen egal, auf welchem Gerät gearbeitet wird. Systemanforderungen gibt es nicht. Lediglich ein Internetzugang wird benötigt, um in Echtzeit arbeiten zu können. So wird zum Beispiel auch das iPad zum Arbeitsplatz und macht den mobilen Zugriff von unterwegs leicht.

„Unsere Kunden haben hohe Ansprüche an das Bedienkonzept, es soll möglichst einfach und verständlich sein“, sagt Dibbern und ergänzt: „Vor allem sind es moderne, innovative Anwender, die permanent online sind. Hier setzt Reporta an: eine rein webbasierte Controlling-Lösung, die jeden Anwender in seinem Tagesgeschäft begleitet, informiert und mit der Zentrale verbindet.“ Das wird vor allem durch die Technologie möglich. Für Firmengründer Daniel Grünthal war schon vor der Entwicklung des Produkts klar, dass er sein System online zur Verfügung stellt. „Nur Cloud Computing versetzt den Unternehmer in die Lage, sein operatives Geschäft mobil in Echtzeit zu steuern“, betont Dibbern und setzt noch einen drauf: „Mit unserem innovativen Web-Tool Reporta kann jeder die richtige Entscheidung treffen.“

Reporta AG, Hamburg
www.reporta.ag