Check Point Software Technologies hat die Integration des Google Cloud Security Command Center (Cloud SCC) angekündigt. Mit dieser Kooperation ermöglicht der Anbieter allen Unternehmen, kritische Ergebnisse aus kontinuierlichen Compliance-Bewertungen, die von der Check Point CloudGuard Dome9 Compliance Engine erstellt wurden, zu überprüfen.

Die Integration zwischen der CloudGuard Dome9-Plattform und der Google Cloud SCC soll es Unternehmen darüber hinaus erleichtern, Sicherheitsereignisse zu analysieren und auf sie zu reagieren, oder den Stand der Einhaltung von Projekten zu bewerten, Risiken und Lücken zu identifizieren, vor Ort Abhilfemaßnahmen durchzuführen, Compliance-Anforderungen durchzusetzen und die Einhaltung dieser Richtlinien bei Audits direkt aus der Google Cloud SCC zu überprüfen.

„Dies ist ein weiterer, wichtiger Meilenstein in unserer laufenden Partnerschaft mit der Google Cloud Plattform“, sagt Zohar Alon, Head of Cloud Product Line bei Check Point Software Technologies. „Jetzt können Google Cloud-Kunden die führende Netzwerksicherheits- und Bedrohungsabwehrlösung, CloudGuard IaaS, mit der führenden Cloud-Compliance-Lösung CloudGuard Dome9 kombinieren und über eine einzige Oberfläche verwalten, was die Komplexität reduziert und die Zeit bis zur Behebung einer Bedrohung verkürzt.“

Die CloudGuard Dome9 Compliance Engine bietet mehrere GCP Continuous Compliance Bundles, die für verschiedene regulatorische Standards und Best Practices wie SOC 2, HIPAA, PCI DSS, GDPR, ISO 27001, NIST 800-53 und CIS GCP Foundations Benchmark entwickelt wurden, um laufende Bewertungen der Assets in einer GCP-Umgebung des Unternehmens durchzuführen. Die erstellten Berichte zeigen Assets an, die bestehen oder durchfallen und wo Richtlinienänderungen mit aktiven Korrekturfunktionen vorgenommen werden müssen, direkt aus der Google Cloud SCC heraus.

Check Point bietet erweiterte Sicherheit in der Google Cloud Platform (GCP) mit der CloudGuard-Produktfamilie. Zusätzlich zu CloudGuard Dome9 bietet CloudGuard IaaS erweiterte Sicherheitsvorkehrungen zum Schutz von Assets und Daten in der Google Cloud und ermöglicht gleichzeitig eine sichere Konnektivität in Cloud- und lokalen Umgebungen. CloudGuard IaaS unterstützt seit kurzem Hochverfügbarkeits- und verwaltete Instanz-Gruppenimplementierungen, um Störungen der Geschäftskontinuität zu minimieren und dynamische Kapazitätsanpassungen vorzunehmen, sowie die Leistung der Netzwerksicherheit aufrechtzuerhalten. (rhh)

Hier geht es zu CloudGuard IaaS im Google Marktplatz